suchen
Montag, 24. September 2018

DotNetNuke Blog

Blog

 
     

Programmatisches entfernen von Skins die auf Seiten und/oder Modulebene vergeben sind.

Mai 09 2014

Insbesondere bei DotNetNuke Portalen welche bereits über einen längeren Zeitraum betrieben werden kann es vorkommen das innerhalb dieser Installation für einzelne Seiten unterschiedliche Skins auf Seiten- und/oder Modulebene vergeben worden sind.

Diese Seiten oder Moduleinstellungen ‘überschreiben’ somit die Einstellung des Standardskins auf Portalebene.

Soll ein solches Portal nun einem Layout Update unterzogen werden, so stellt sich die Herausforderung wie nun mit diesen ‘Page- und Modul – Skins’ umgegangen werden soll. Prinzipiell muss man nach dem Einspielen des neuen Skins und dem Einstelle des Standardskins in den Portaleinstellungen nun durch die komplette Site browsen und gegebenenfalls den Page Skin auf den Standardwert zurückstellen.

Dies ist natürlich bei großen Portalen mit hunderten Seiten nicht praktikabel.

Lösbar ist diese Aufgabe jedoch mit ein wenig SQL.

Disclaimer: Wie immer bei der Bereitstellung von Beispielcode und SQL Scripts übernehmen wir keinerlei Verantwortung für das korrekte Funktionieren Innerhalb Ihrer Umgebung. Wir empfehlen dringend ein vollständiges Backup Ihrer Installation durchzuführen um im Fehlerfall alle Änderungen wieder Rückgängig machen zu können.

Alle Seiten Skins in einem DotNetNuke Portal auf den Standard zurücksetzen

update {databaseOwner}{objectQualifier}Tabs
set skinsrc=null
where SkinSrc is not null
and PortalID=0

Alle Seiten Container in einem DotNetNuke Portal auf Standard zurücksetzen

update {databaseOwner}{objectQualifier}tabs
set containersrc=null
where containersrc is not null
and PortalID=0

Alle Modul Container in einem DotNetNuke Portal auf Standard zurücksetzen

update {databaseOwner}{objectQualifier}TabModules
set ContainerSrc = null
where TabModuleID in (select TabModuleId
    from {databaseOwner}{objectQualifier}TabModules tm
    join {databaseOwner}{objectQualifier}Modules m
            on (tm.ModuleID = m.ModuleID)
    where ContainerSrc is not null
    and m.PortalId=0)

 


 

EagleworX.net Innovative IT - Lösungen für KMU

Frank Wahl - EagleworX.net - DotNetNukeÜber den Autor Frank Wahl arbeitet seit mehreren Jahren hauptsächlich mit dem Content Management System DotNetNuke um Kunden- spezifische Portallösungen zu entwickeln. EagleworX.net stellt dabei immer den Kunden und dessen Anforderungen an seine Web-Site in den absoluten Fokus. Durch die weitreichende Vernetzung innerhalb des DNN Ökosystems ist hier der Zugriff auf Experten jeglicher Art hervorragend möglich. Grafiker, Skindesigner und Modulentwickler gehören zu den regelmäßigen Gesprächpartnern. Die Referenzen sprechen für sich.

Blog Top Liste - by TopBlogs.de